Kreislaufwirtschaft konkret – am Beispiel Kunststoffe

Was Planer:innen, Architekt:innen, alle gestaltenden Berufe und Entscheider:innen in Industrie und Politik über die Kreislaufwirtschaft, am Beispiel Kunststoff, wissen sollten, und wie Kreislaufwirtschaft konkret und rentabel funktionieren kann.

Die Zeit drängt: Wir alle wissen, wie dringend die tiefgreifende Transformation unserer Industrie von einer linearen, Abfall und damit Probleme produzierenden, Wirtschaftsweise zu einer nachhaltigen, ganzheitlich kreislauffähigen Wirtschaftsweise ist. Der European Green Deal hat das Ziel, in Europa als ersten Kontinent bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen. Heute muss mit Nachdruck und unter der interdisziplinären Beteiligung möglichst vieler Branchen, Berufe und gesellschaftlichen Akteure schnell ein nachhaltig tragbares Konzept entwickelt und umgesetzt werden.

Der Vortrag beleuchtet die aktuellen und absehbaren gesetzlichen Vorschriften zur Kreislaufwirtschaft sowie die werkstofflichen und politischen Hindernisse, die der Kreislaufwirtschaft im Wege stehen. Martin Beeh gibt Überblick, Einblick, stellt Ermutigendes aus Industrie und Gestaltung vor und möchte die Diskussion mit den Besucher:innen anregen, welche Wege dies sein könnten.

Dem Vortrag liegt das Buch „Kunststoffe im Kreislauf – Vom Recycling zur Rohstoffwende“ zugrunde, bei dem Martin Beeh als Autor mit beteiligt war. Herausgeber: Peter Orth, Jürgen Bruder, Manfred Rink (ISBN: 978-3-658-37813-4, Verlag: Springer Vieweg, https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-37814-1).

Dipl-Des. (FH) Martin Beeh, Industriedesigner und Wirtschaftswissenschaftler, ist Inhaber von beeh_innovation und Initiator der materials.cologne – die Plattform für Design und Innovation.

Moderation: Dr. Ralf Brand, Vorstandsmitglied im hdak

Dienstag, 12.12.2023, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln e.V. | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, Nähe Neumarkt und Stadtbibliothek
Materials Lounge Mitglieder profitieren von exklusiven Vorteilen.

Fachartikel, Videos, Rabatte, Material-News …

Für alle Material-Enthusiasten, die mehr über spannende Materialien, deren Anwendung und Potenziale wissen möchten.

Newsletter
Wenn Sie über unsere live und online Seminare, Workshops, online Materials Mondays, Sonderschauen und alle weiteren Formate und Aktivitäten auf dem Laufenden bleiben möchten, tragen Sie sich gerne für unseren Newsletter ein. Willkommen in der Community der materials.cologne-Die Plattform für Design und Innovation!